Voraussichtlich ab dem 01.05.2018 verfügbar. Auf Wunsch Informieren wir Sie per E-Mail sobald der Artikel wieder verfügbar ist
Hier finden Sie ähnliche Pflanzen aus dieser Rubrik.
Beetrose Westzeit ®
Mehr von Noack Rosen

Artikelnummer: 1779

Züchter Noack 2004 - ADR Beetrose 2007 mit sehr guter Fernwirkung

Weitere Details

20,95 €

*inkl. MwSt., zzgl. Versand

ab Stück Stückpreis
3 18,95 €
Verfügbar ab: 01.05.2018

Containerrosen im großen 7,5 liter Topf

Der Züchter Noack ist bekannt für seine überaus krankheitsresistenten Rosenzüchtungen. Die Beetrose "Westzeit" ® bildet hier keine Ausnahme. Diese leuchtende Rose mit toller Fernwirkung steckt so gut wie jede Krankheit weg und blüht im zweiten Standjahr fast ohne Pause von Juni bis zum ersten Frost durch. Das dunkelgrüne Laub entwickelt sich an rötlich austreibenden Trieben und die halbgefüllten Blüten haben einen leichten Duft. Die Blütenfarbe ist leuchtend orange und changiert, je nach Witterung, beim Abblühen hin zu orangerot. "Westzeit" ® wächst buschig und kompakt und erreicht eine Höhe von ca. 80 cm. Da die Blüten sehr lange halten, eignet sie sich auch gut für den Vasenschnitt.

Duft Diese Rose hat einen leichten Duft
Blütenfüllung Diese Rose hat leicht gefüllte Blüten
Krankheitsresistenz Diese Rose ist weitestgehend krankheitsresistent und etwaiger Befall bei sehr ungünstigen Umständen heilt ohne Behandlung


Wuchs: Buschig Strauchartig
Duft: Leicht
Standort: Sonne
Besonderheit: ADR-Rose
Verwendung: Einzelstellung Gruppenpflanzung Heckenrose Kübelbepflanzung Vasenschnitt
Blütenfüllung: Halbgefüllt
Pilzresistenz: Sehr gut
Blütengröße: Mittel (4-7 cm)
Topfgröße: 7,5 Liter
Wuchshöhe: 60-80 cm
Blütezeit: Juni Juli August September Oktober
Blütenfarbe: Orange

ADR Rosen

Die Auszeichnung Anerkannte Deutsche Rose (ADR-Rose) bekommen neue Rosenzüchtungen, die in elf verschiedenen ADR-Prüfungsgärten (Sichtungsgärten) Deutschlands angepflanzt wurden und über drei oder vier Jahre, ohne den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, gesund blieben und einen hohen Zierwert aufweisen. Dabei werden Werteigenschaften wie Duft, Frosthärte, Blühverhalten und Gesundheit geprüft. Die ADR-Prüfung (Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung) wurde 1950 durch die Rosenzüchter (vor allem auf Betreiben von Wilhelm Kordes) im Bund deutscher Baumschulen gegründet. Die über 150 ADR-Rosen, die bisher ausgezeichnet wurden, sind besonders gesund, auch ohne Spritzungen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:



Passender Dünger
Unsere Kunden kauften dazu auch